Australien bangt oder eher – Australien hat nun Gewissheit. Von 12. September bis 07. November hatten registrierte Wähler in Australier nun die Chance, über etwas sehr Wichtiges abzustimmen. Das Ganze geschah auf dem Postweg. Jeder hatte die Wahl, ein Kreuzchen zu setzen. An dieser Stelle sparen wir uns zu erklären, wie eine Wahl funktioniert – das solltet ihr bereits aus Deutschland bzw. eurer Wahl kennen. Wir wollen euch natürlich nicht auf die Folter spannen. Deshalb gibt es unterhalb nun die Werte. PS: Wir sagten ja – wir sind ein Magazin für alle und deshalb ist dies ein wichtiges Thema, da es auch um technikbegeisterte Menschen geht und um Menschen im Allgemeinen. Viel Spaß mit dieser News:

Heute am 15. November war es soweit: Das Ergebnis wurde verkündet. Insgesamt lag die Beteiligung bei 79,5 % der wahlberechtigten Menschen in diesem Zeitraum, welche ihre Stimme abgegeben haben. Es handelte sich hierbei um keine Pflichtwahl, sprich die Entscheidung stand jedem frei, zu wählen oder eben nicht.

Folgendes kam dabei heraus:

Während der Briefwahl haben sich 61,6 Prozent der Wähler für die Ehe für Alle ausgesprochen, sprich eine Erweiterung der Hochzeit für Schwule und Lesbische Pärchen. Hiergegen stimmten 38,4%. Insgesamt gab es in jedem Staat und Areal eine Mehrheit für die Öffnung der Ehe.

Beispielsweise lag die Zustimmung in Sydney und in Melbourne bei sagenhaften 84%. Die Wahlbeteiligung ist erstaunlicherweise gerade bei den älteren Generationen höher als bei jüngeren. Ebenfalls haben mehr Frauen ihr Kreuzchen gesetzt, als die männliche Bevölkerung.

Jedoch muss gesagt werden, dieses Votum ist leider nicht für die Politik verpflichtend. Dennoch kündigte Malcolm Turnbull an, er versuche alles, um den Wunsch der Bevölkerung so schnell wie möglich umzusetzen. Dieser versucht nun, die Ehe für Alle bis Weihnachten verabschieden zu können. Drücken wir dem Herren mal die Daumen.

Unterhalb findet ihr nun fröhliche Menschen:

 

 

Quellen:

Queer.de

gaytimes.co.uk

Beitragsbild:

Sydney Opera House

Videos:

Youtube Pop Blast

Twitter Tom Cowie

*Verpasse keine Neuigkeiten mehr, schau regelmäßig vorbei und diskutiere mit uns unterhalb 🙂

https://technichub.de/wp-content/uploads/2017/11/twitter-1024x677.jpghttps://technichub.de/wp-content/uploads/2017/11/twitter-640x480.jpgChristianAllgemeinGleichberechtigungLGBTQ+Australia,Ehe für Alle,Equal,Gleichberechtigung,Gleichstellung,lgbt+,MarriageEquality,VotumAustralien bangt oder eher - Australien hat nun Gewissheit. Von 12. September bis 07. November hatten registrierte Wähler in Australier nun die Chance, über etwas sehr Wichtiges abzustimmen. Das Ganze geschah auf dem Postweg. Jeder hatte die Wahl, ein Kreuzchen zu setzen. An dieser Stelle sparen wir uns zu...Eine Seite für Technikbegeisterte