Heute stellen wir euch ein Tool vor, welches euch helfen soll, Beiträge in Sozialen Netzwerken zu veröffentlichen, zu planen und Strategien zu entwerfen. Bereits vor einiger Zeit habt ihr uns gefragt – welche Tools wir so nutzen? Wir sind darauf natürlich eingegangen, erwähnten jedoch zugleich, dass wir stets auf der Suche nach neuen Tools sind. Deshalb haben wir uns seit einiger Zeit mit dem Tool Publbox beschäftigt. Hierüber wollen wir euch natürlich berichten. Viel Spaß!

Bei Publbox geht es um eine Alternative zu diversen social sharing Tools im Internet. Der ein oder andere kennt diese oder nutzt sie bereits. Hootsuite, Gramblr und Co. So heißen die Konkurrenten die mitunter jene Tools integriert haben, die User, Blogs und Co. so gerne nutzen. Doch bei manchen fehlt eine Funktion, oder man benötigt einen teueren Abo-Plan bzw. überhaupt einen Plan, um Dinge einigermaßen nutzen zu können.

Gut, auch bei Publbox benötigt man für den richtigen Funktionsumfang ein kostenpflichtiges Abo, da die Gratisversion wirklich nur die Basics enthält. Während man hier jedoch 10 Seiten pflegen kann, bietet die Konkurrenz weniger an. Dafür kann man dort unendlich Beiträge veröffentlichen, während der Konkurrent nur 10 Beiträge pro Woche in der „Trial“ Version anbietet. Etwas wenig, doch kleinere Blogs oder Einzelpersonen können damit tatsächlich auskommen. Nutzt man jedoch mehr Möglichkeiten im www, so reicht die kostenlose Variante nicht.

Deshalb haben die Jungs und Mädels uns von Publbox angeschrieben ob wir uns nicht mal das Tool anschauen wollen um zu gucken was gut ist und evtl. was nicht. Wir haben uns vorher natürlich informiert, da wir nicht jeden Deal eingehen. Doch da wir sowieso auf der Suche waren, sagten wir zu und bekamen deshalb für unseren Test eine Pro Version. Hiermit können wir posten und publishen was das Zeug hält. Danke hierfür.

Genau das haben wir in den letzten Wochen auch gemacht. Uns Dinge angesehen die wir nützlich finden und auch manches entdeckt – was gut ist aber noch etwas vereinfacht werden könnte. Wichtig war für uns auch die Kontaktaufnahme zum Support. Doch bisher haben wir mit dem Support gute Erfahrungen machen können. Deshalb stellen wir euch unterhalb ein paar Features vor, die wir wirklich top finden und zugleich auch, was man unserer Meinung nach mit verbessern könnte bzw. sollte.

Unterhalb könnt ihr einfach jene Punkte anklicken, die für euch relevant sind oder ihr lest alles durch.

https://technichub.de/wp-content/uploads/2018/03/publbox-neu-1024x510.jpghttps://technichub.de/wp-content/uploads/2018/03/publbox-neu-640x480.jpgChristianAllgemeinSoftwarecontent,inhalte,inhaltsstrategie,Online Tool,Publbox,Review,Sharing,Social Media,Social Network,Software,strategie,teilen,TestEine Seite für Technikbegeisterte