Kryptowährungen sind derzeit am Boomen. Logisch, schließlich will jeder etwas davon abbekommen. Doch nun gab es einen neuen Vorfall, welchen Betrüger charmlos ausnutzten. Und zwar wurde Malware für das generieren mittels Werbung auf einer der größten Plattformen – Youtube verteilt. User haben nichts mitbekommen als mining betrieben wurde.

Malware, Krypto, Bitcoin und Co sind schon lange keine Fremdwörter mehr. Gerade im Jahr 2018 sind diese Wörter allgegenwertig. Deshalb berichten wir auch über diesen spektakulären Fall. Die positive Nachricht vorweg. Mittlerweile hat Youtube diesen Werbepartner von der Plattform geworfen. Doch zugleich sagt man auch, dass es nicht 100% sicher ist, schließlich arbeitet man ja mit tausenden von Werbebetreibern zusammen. Erstaunlich dabei ist jedoch, dass es ausgerechnet auf einer der größten Websites weltweit, soweit kommen konnte. Gerade ein großes Unternehmen wie Google, welches selbst #Microsoft und #Apple diverse Fehler im Betriebssystem aufzeigte, ist vor solchen Betrügern nicht sicher.

Sicherheitsforscher von Trend Mikro haben nämlich herausgefunden, dass die bösen Jungs und Mädchen die Werbeplattform von Google – #Doubleclick nutzten und modifizierten mittels eigens geschriebenen Skripten. Bevor das nun in Deutschland so richtig begonnen hat, waren bereits mehrere Länder von diesen Skripten befallen. Darunter Italien, Japan, Taiwan oder auch Frankreich und Spanien.

Zum Glück hat #Youtube hier mittlerweile reagiert und jenen Werbepartner von der Werbeplattform geworfen. Doch die Plattform #Youtube bleibt weiterhin sehr attraktiv, gerade weil man nichts tun muss. Videos dauern manchmal eben 10, 15 oder mehr Minuten. Zeit, die für solche Dinge leider ideal ist. Zudem hat Youtube eine unheimlich große Nutzerschaft, von mehr als ein paar Milliarden Menschen. Wir möchten nun zwar keinen #Adblocker empfehlen, aber wo keine Werbung ist, da kann auch kein mining betrieben werden, bzw. wesentlich schlechter und es erschwert das Vorhaben von Verbrechern im Allgemeinen.


Quelle:

Winfuture

Bildquelle Artikelbild:

Metro.co.uk

https://technichub.de/wp-content/uploads/2018/01/youtube.pnghttps://technichub.de/wp-content/uploads/2018/01/youtube-640x427.pngChristianAllgemeinbetrug,Bitcoin,doubleclick,Google,Krypto,Kryptowährung,mining,plattform,YoutubeKryptowährungen sind derzeit am Boomen. Logisch, schließlich will jeder etwas davon abbekommen. Doch nun gab es einen neuen Vorfall, welchen Betrüger charmlos ausnutzten. Und zwar wurde Malware für das generieren mittels Werbung auf einer der größten Plattformen – Youtube verteilt. User haben nichts mitbekommen als mining betrieben wurde. Malware, Krypto,...Eine Seite für Technikbegeisterte