Unglaublich, aber wahr: Im Staat Ohio in den USA tritt ein Politiker zurück, nachdem er beim Sex mit einem Mann in seinem Büro erwischt wurde. Der verheiratete und konservative Politiker Wes Goodman und ist laut LGBTQ Nation, ironischerweise, auch für seine Ablehnung der LGBTQ-Rechte bekannt.

Goodman gestand seine Tat nachdem er vom Parlamentspräsidenten Cliff Rosenberger drauf angesprochen wurde. Offiziell wird sein Rücktritt jedoch mit „unangebrachtem Verhalten“ begründet. Es gibt keine Anzeichen auf sexuelle Belästigung. Gerüchte, dass es womöglich eine Aufzeichnung des Aktes geben könnte werden bestritten.

In einem Statement entschuldigt sich Goodman bei allen, die er enttäuscht haben könnte und bittet um Privatsphäre für sich, seine Familie und seine Freunde.

Erst ein Monat zuvor trat der Politiker Cliff Hite des Ohio Senats zurück nachdem er eine Frau zwei Monate lang belästigte.



Quellen:

Bildquelle:

https://technichub.de/wp-content/uploads/2017/11/20171116-ohio-1024x576.jpghttps://technichub.de/wp-content/uploads/2017/11/20171116-ohio-640x480.jpgMariana LeshkovychGleichberechtigungNachrichtenLGBT,lgbt+Unglaublich, aber wahr: Im Staat Ohio in den USA tritt ein Politiker zurück, nachdem er beim Sex mit einem Mann in seinem Büro erwischt wurde. Der verheiratete und konservative Politiker Wes Goodman und ist laut LGBTQ Nation, ironischerweise, auch für seine Ablehnung der LGBTQ-Rechte bekannt. Goodman gestand seine Tat nachdem...Eine Seite für Technikbegeisterte