Zeit ist Geld und um Zeit zu sparen, müssen gewisse Dinge verbessert werden. Deshalb kam man damals auch auf die Idee – einen #Hyperloop Zug zu kreieren. Dieser Zug, der wie ein Vakuum durch eine Röhre geschossen wird, stellt diverse andere Transportmöglichkeiten in den Schatten.

Doch damit wollte man sich nicht zufriedengeben. Deshalb gibt es nun einen #Geschwindigkeitsrekord. Mit satten 387 km/h werden die kleinen Kabinen durch die Röhren gejagt. Nach wie vor wird auf der Teststrecke in Nevada getestet. Nach dem Chefwechsel geht man nun beim Virgin Hyperloop One mit neuem Elan an die Sache heran um das unmögliche möglich zu machen.

Dies wollten wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten, deshalb halten wir euch hierüber künftig ebenfalls auf dem laufenden.

Sofern man sämtliche Theorie in die Praxis umsetzen kann, sollen diverse Städte wesentlich besser zusammenwachsen. Unterirdisch versteht sich. Denn mit dem #HyperloopOne können beispielsweise Metropolen, Regionen, Länder und Kontintente ganz einfach miteinander verbunden werden.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Tagestrip nach Moskau von München aus? In 2:16 Stunden wäre dies möglich.

https://hyperloop-one.com/route-estimator/munich-de/moscow-ru/travel-times

Unter folgender Seite könnt ihr übrigens eure eigene Route erstellen und zugleich berechnen lassen. KLICK

 


Quelle:

Golem

Bildquelle (Artikel- + Beitragsbild)

hyperloop-one.com

hyperloop-one.com/rooute-estimator

Videoquelle:

Youtube User Hyperloop One

https://technichub.de/wp-content/uploads/2017/12/hyperloop-one-1024x768.jpghttps://technichub.de/wp-content/uploads/2017/12/hyperloop-one-640x480.jpgChristianAllgemeinTechnikElon Musk,Hyperloop,Hyperloop One,One,Technik,Transport,Verkehrsmöglichkeit,VirginZeit ist Geld und um Zeit zu sparen, müssen gewisse Dinge verbessert werden. Deshalb kam man damals auch auf die Idee – einen #Hyperloop Zug zu kreieren. Dieser Zug, der wie ein Vakuum durch eine Röhre geschossen wird, stellt diverse andere Transportmöglichkeiten in den Schatten. Doch damit wollte man sich...Eine Seite für Technikbegeisterte