Installation

Die Installation gestaltet sich wie gewohnt sehr einfach. Eigentlich wie bei jedem Programm. Ihr ladet euch die Datei herunter, nutzt entweder die 30-tägige Testversion oder den Key. Anschließend klickt Ihr euch mittels weiter durch das Setup, bis das Programm installiert ist. Lest Euch aber durch was ihr akzeptiert – an einem Punkt könnt Ihr einen Haken entfernen zwecks zur Produktverbesserung und Analyse. Wir haben diesen Haken entfernt. Für Verbesserungen und Performanceschübe kann man in Foren oder per Mail um Feedback und Daten bitten für kommende Versionen und neue Features.

 

 

Nach der Installation geht jedoch direkt eine Website auf. Soweit ist noch alles in Ordnung. Doch nach der Meldung über die erfolgreiche Installation, könnt Ihr unterhalb direkt schon wieder Sonderangebote kaufen. Direkt eine Werbung ohne das Programm einmal genutzt zu haben. Glaubt man wirklich, jemand kauft direkt eine weitere Software, ohne die kürzlich installierte nur ansatzweise getestet zu haben? Bei uns in der Redaktion kam das leider gar nicht gut an. Geht es hier vielleicht gar nicht um die Software, sondern eher nur ums schnelle Geld? Wir werden sehen…

EaseUS Todo Backup Home 11.5

6.7

Installation / Design

8.6/10

Funktionen insgesamt

8.2/10

Klonen der Festplatte (getestet)

4.2/10

Backup erstellen (getestet)

8.2/10

Handling & Hinweise

4.2/10
https://technichub.de/wp-content/uploads/2018/11/interface-1024x639.jpghttps://technichub.de/wp-content/uploads/2018/11/interface-640x480.jpgChristianAllgemeinAppsSoftwareBackup,cloning,EaseUs,EaseUS Todo Backup Home 11.5,Klonen,Platte klonen,Review,Test,Todo Backup Home,Windows,Windows 10Eine Seite für Technikbegeisterte