Mittlerweile weiß man, dass Disney ebenfalls auf den Zug der Streaming-Anbieter springt. Deshalb gab es in den letzten Monaten schon gewisse Ungewissheiten zu derzeitigen Serien und Filmen auf anderen Streaming-Portalen wie Netflix, Amazon Prime und Co. Doch nun hat man neue Details enthüllt, um den Usern mehr Infos zu geben. Nach wie vor ist ungewiss, was der Dienst pro Monat / Jahr kosten wird.

Aktuell ist ein Release der hauseigenen Plattform für Ende 2019 geplant. Man selbst gibt an, dass man noch etwas Zeit benötige. Hierzu gab es sogar eine Telko mit den Anlegern und dem Big Boss Bob Iger. Dieser sieht der Sache positiv entgegen und rechnet offenbar mit einem Erfolg.

Ebenfalls erwähnte man, dass Inhalte zur Verfügung stehen, die User unbedingt sehen wollen. Hierfür werden auch einige Filme u. Serien von Netflix verschwinden und auf die besagte Plattform umziehen. Logisch, es handelt sich hierbei ja um eigenst produzierten Content. Mittlerweile zählen viele Studios zum Content-Universum. Beispielsweise: Marvel, Pixar, National Geographic oder aber auch Star Wars. Wir sind uns sicher, Ihr kennt ebenfalls noch dutzende Filme, die aus der Feder von Disney Autoren stammen. Ebenfalls gab es kürzlich eine Übernahme von 21st Century Fox. Somit wächst das Portfolio für die Disney Plattform nochmals. Doch am Ende entscheidet nur der User, ob das Portal angenommen wird oder nicht. Werden die User bereit sein, einen weiteren Dienst zu abonnieren oder evtl. einen anderen zu kündigen?

Wie werdet Ihr verfahren?

  • Noch einen Dienst abonnieren
  • Schauen was läuft, sich dann entscheiden
  • Netflix, Amazon Prime, Maxdome und Co. reduzieren / kündigen um Disney Content zu sehen

Ebenfalls bietet man diverse Spiele an, die man mittlerweile kennt. Logisch, schließlich tauchen viele Helden aus den verschiedensten Universen auf. Mickey, Donald und viele weitere. (KLICK)

Verratet es uns auf Facebook, Twitter, Vero oder Instagram.

(Quelle: https://disney.de/filme/christopher-robin)


Quelle:

Winfuture

Bildquelle:

-Artikelbild: Disney

-Beitragsbild: Disney

 

https://technichub.de/wp-content/uploads/2018/11/eu_antm-2_ft_r_85eaa718-1024x512.jpeghttps://technichub.de/wp-content/uploads/2018/11/eu_antm-2_ft_r_85eaa718-640x480.jpegChristianAllgemeinFilme / Serien101 Dalmatiner,21 Century Fox,21st Century Fox,amazon prime,Disney,Disney Plus,Marvel,Maxdome,netflix,Pixar,Star Wars,streaming,Streaming-Dienst,Streaming-Portal,vodMittlerweile weiß man, dass Disney ebenfalls auf den Zug der Streaming-Anbieter springt. Deshalb gab es in den letzten Monaten schon gewisse Ungewissheiten zu derzeitigen Serien und Filmen auf anderen Streaming-Portalen wie Netflix, Amazon Prime und Co. Doch nun hat man neue Details enthüllt, um den Usern mehr Infos zu...Eine Seite für Technikbegeisterte