Manchmal genügen eben zig Studios nicht, deshalb muss ein neues her. So ging es kürzlich auch Bethesda. Bereits in der Vergangenheit hat sich das Unternehmen mit diversen Spielen bekannt gemacht. Darunter die Elder Scrolls Reihe, ebenfalls die Fallout Reihe, oder aber natürlich auch Titel wie The Evil Within, Doom, Prey, Wolfenstein und Co. Ihr habt bestimmt schon mal von dem Studio gehört. Doch nun hat ein Fallout Entwickler beschlossen, ein eigenes neues Studio zu gründen. Hierzu gab das Unternehmen auch eine Stellungnahme ab. Man betont darin, dass man sich gerne vergrößern möchte und zudem neue Kapazitäten schaffen möchte für neue interessante Spiele.

Mal gucken ob die Zeiten für das neue Studio auch so schön sind, wie auf dem Ingame-Screenshot

Das neue Studio wird von Doug Mellencamp geleitet. Er war bereits vorher in einer höheren Position bei den BattleCry Studios. Doch natürlich braucht man für neue Kapazitäten auch neues Personal, deshalb wurde kurzerhand eine neue Website geschalten, wo die verfügbaren Stellen ersichtlich sind. Sprich – man kann sich darauf bewerben. Falls ihr als dem Team Bethesda beitreten möchtet, müsst ihr nur eine Bewerbung abschicken, dann seht ihr ob es reicht oder nicht. Aktuell ist noch unklar, welche Projekte im neuen Studio kreiert werden und ob es schon irgendwelche Titel gibt oder ob man derzeit erst etwas am Studio arbeitet. Vermutet werden aktuell entweder Fortsetzungen zu bereits bestehenden Spielen, oder aber komplett neue IPs. Sobald es Neuigkeiten hierzu gibt, werden wir euch natürlich darüber informieren. Was haltet ihr davon? Ist es sinnvoll, ein neues Studio zu gründen, oder hätte es eine neue Abteilung auch getan? Verratet uns eure Meinung im #Disqus #Facebook oder #Vero Feed.
Quelle: –PC Games Bildquelle (Artikel- + Beitragsbild): –Bethsoft.com https://technichub.de/wp-content/uploads/2018/03/skyrim-1024x576.jpghttps://technichub.de/wp-content/uploads/2018/03/skyrim-640x480.jpgChristianAllgemeinBrandheiße Gaming NewsBethesda,Fallout,Gaming,Neues Studio,Skyrim,Spieleentwickler,Studio,WolfensteinManchmal genügen eben zig Studios nicht, deshalb muss ein neues her. So ging es kürzlich auch Bethesda. Bereits in der Vergangenheit hat sich das Unternehmen mit diversen Spielen bekannt gemacht. Darunter die Elder Scrolls Reihe, ebenfalls die Fallout Reihe, oder aber natürlich auch Titel wie The Evil Within, Doom,...Eine Seite für Technikbegeisterte