Unglaublich aber wahr, #RockstarGames hat es geschafft. Ein Titel, der sich über 90 Millionen mal weltweit verkauft hat. Es geht natürlich um keinen geringeren Teil als Grand Theft Auto V (#GTA / #GTAV / #GTA5). Erschienen ist GTA V erstmalig am 17. September 2013 auf den damaligen Konsolen #PS3 und #Xbox360.

Lange Zeit gab es das Spiel für keine andere Plattform, doch irgendwann war es soweit. GTA V schoss empor und eroberte die aktuelle #Konsolengeneration. Hierzu kamen dann GTA V für Sonys #PS4 und Microsofts #XboxOne. Doch danach hörte es nicht auf, der fünfte Teil der Grand Theft Auto Reihe gelang endlich auf den #PC. Nun konnte endlich jeder Spieler, sofern er wollte, diesen Titel zocken – und zwar auf seinem geliebten System. Egal ob auf der Last-Gen, Current-Gen oder am PC. Es war alles möglich.

Doch damit nicht genug. Rockstar Games hat einen weiteren Modus hinzugefügt. Es handelt sich hierbei um #GTAOnline. Der Online-Multiplayer becherte Rockstar Games nicht nur wiederkehrende und neue Spieler, sondern auch einen großen Haufen an Geld. Es gibt genug Möglichkeiten, sowohl in GTA5, als auch in GTA Online, um euer Geld loszuwerden. So könnt ihr beispielsweise direkt in den jeweiligen Spiele-Stores GTA-Dollar Cards erwerben.

Mit diesen könnt ihr innerhalb des Spieles Autos, Dienstleistungen, Häuser, Waffen und Co. kaufen. Natürlich nur für das Spiel versteht sich. Diese #Mikrotransaktionen die durchaus ins Geld gehen können, bescherten Rockstar ein sattes Plus und brachten die Firma tatsächlich voran. Nach wie vor gibt es regelmäßig Updates für GTAOnline, was auch logisch ist. Schließlich verdient man daran, die Nutzerschaft spielt fleißig weiter und eine sehr große Community hat Spaß daran – an Heists, Verfolgungen, Missionen oder einfachen Rennen.

In GTA Online kann man so ziemlich alles machen, worauf man Lust hat. Solltet ihr es bisher nicht gespielt haben, probiert es aus. Der Titel ist mittlerweile relativ preiswert zu erhalten. Egal ob als Download, oder als Disk. Wir empfehlen jedoch die Disk, da es eine große Map dazu gibt, welche man sich schön an die Wand hängen kann. Ebenfalls würden wir euch, sofern ihr eine aktuelle Konsole oder einen guten PC habt, von der PS3 oder Xbox360 Version abraten, die aktuellen Systeme liefern mehr Grafik, Power und andere Settings & Eigenschaften, auf die ihr nicht verzichten solltet.

Habt ihr GTAV schon gezockt? Falls ja, welches System favorisiert ihr? Lasst es uns wissen im #Disqus Feed oder auf #Facebook.


Quelle:

EuroGamer

Bildquelle (Artikel- / + Beitragsbild)

rockstargames.com

Videoquelle:

Youtube User Rockstar Games

https://technichub.de/wp-content/uploads/2018/02/rockstar-1024x640.jpghttps://technichub.de/wp-content/uploads/2018/02/rockstar-640x480.jpgChristianAllgemeinBrandheiße Gaming NewsVideospieleGrand Theft Auto,Grand Theft Auto 5,Grand Theft Auto V,GTA,GTA 5,GTA V,GTAV,PC,Ps3,PS4,Rekord,Rockstar,Rockstar Games,RockstarGames,Steam,xbox360,XboxOneUnglaublich aber wahr, #RockstarGames hat es geschafft. Ein Titel, der sich über 90 Millionen mal weltweit verkauft hat. Es geht natürlich um keinen geringeren Teil als Grand Theft Auto V (#GTA / #GTAV / #GTA5). Erschienen ist GTA V erstmalig am 17. September 2013 auf den damaligen Konsolen #PS3...Eine Seite für Technikbegeisterte