Nun sind die ersten Zahlen verfügbar. Seit März 2016 bietet Sony das sogenannte #PSVR an. Mittlerweile hat sich jenes Gerät 2 Millionen mal verkauft. Eine beachtliche Leistung für eine neue Technologie und dann noch in Kombination mit einer Spielekonsole.

Schaut man sich die Konkurrenz an, macht Sony einen guten Job. Rund 50% der verkauften VR Geräte im Q3 2017 stammen von Sony. In jenem Quartal haben sich Oculus Rift mit 21% und HTC Vive nur rund 16% verkauft.

onsy psvr.png

Die Frage ist natürlich nun, warum? Was macht Playstation VR so erfolgreich? Ist es die Auswahl der Spiele und Updates für Playstation Spiele oder aber der Preis und diverse Bundles in verschiedensten Elektronikmärkten? Zugegeben, vergleicht man die Preise, steht auch hier Sony an erster Stelle. Zudem bietet es sich für Playstation 4 / PS4 Pro Spieler an, sofern man jene Spiele für VR bereits hat oder erwerben möchte.

Erst kürzlich erschien #Skyrim erneut auf der PS4 in einer Skyrim VR Variante. Wir denken – dieses Spiel in VR ist tatsächlich eine sehr gute und taktisch clevere Entscheidung gewesen.


Quelle:

-Engadget

Heise Online

Bildquelle (Beitragsbild + Bild im Artikel)

Playstation Homepage

http://technichub.de/wp-content/uploads/2017/12/psvr-1024x683.jpghttp://technichub.de/wp-content/uploads/2017/12/psvr-640x480.jpgChristianGeneralLatest Gaming NewsHardwareConsoleHardware,Playstation,Playstation VR,PSVR,Sony,VRNun sind die ersten Zahlen verfügbar. Seit März 2016 bietet Sony das sogenannte #PSVR an. Mittlerweile hat sich jenes Gerät 2 Millionen mal verkauft. Eine beachtliche Leistung für eine neue Technologie und dann noch in Kombination mit einer Spielekonsole. Schaut man sich die Konkurrenz an, macht Sony einen guten Job....Eine Seite für Technikbegeisterte